Über mich

Lebenslauf

Am 2. April 1971 in Wien geboren. Im Krankenhaus Hietzing wurde ich zum Facharzt für Dermatologie ausgebildet. Ich absolvierte am 8. Juni 2009 die Facharztprüfung für Dermatologie.
2003 veröffentlichte ich im "International Journal of Dermatologie", gemeinsam mit meinen Kollegen, eine Studie zum Thema:
"Non Melanoma Skin cancer and its risk factors in an Austrian population of heart transplant recipients receiving inductions therapie".
Zusätzlich machte ich die Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin und den Kurs für Notfallmedizin.
Seit Jänner 2010 arbeite ich im Team des Pilzambulatorium´s Floridsdorf unter der Leitung von Frau Prof. Stary wo ich mich dem Spezialgebieten der klinischen Dermatologie, wie sexuell übertragbaren Erkrankungen (STD) sowie der Pilzerkrankungen der Nägel, der Haut und Schleimhäute intensiv widmen kann.

Seit August 2012 betreibe ich meine eigene Ordination als Wahlarzt.







Philosophie

Die Haut als größtes Organ des menchlichen Körpers ist ein sogenanntes – Reflektororgan. Manche Autoren bezeichnen sie auch als Spiegelbild unserer Seele. Es reicht in vielen Fällen nicht eine „Effloreszenz“ zu behandeln weil diese oft nur die Expression einer anderer Störung sein kann. Dieser ganzheitliche Ansatz ist meine - wenn Sie so wollen PHILOSOPHIE. Es reicht in vielen Fällen nicht aus eine sichtbare Störung zu behandeln sondern es bedarf einer interdisziplinären Zusammenarbeit. (z. B. Internist, Psychologe, etc.) Durch Fortbildungen und Zusammenarbeit z. B. mit klinischen Psychologen versuche ich bei dermatologisch therapieresistenten Patienten durch ausführliche Anamnese unter Miteinbeziehung anderer Disziplinen und Techniken den Auslöser so mancher Störung zu finden um so gezielter zu therapieren. In vielen Fällen sind symtomatische Behandlungen nicht zielführend.

Chronologie

Hier eine chronologische Auflistung meiner Sudien, Fortbildung, sowie wissenschaftliche Veröffentlichungen und medizinische Tätigkeiten in der Praxis


  • Reifeprüfung am 02.06.1989 Piaristengymnasium Jodok-Fink-Platz,1080 Wien
  • Ordinationshilfe-Seminar 1991 Zentrum für Allgemeinmedizin WGKK
  • Universität Wien: Rechtswissenschaft: 21. 09. 1989 - 19. 09. 1990, Humanmedizin: 1990 - 2001,
    Bescheid für Dr. med. univ. am 06. 06. 2001
  • Österreichische Ärztekammer: Facharztprüfung Haut und Geschlechtskrankheiten am 08. 06. 2009 in Salzburg
  • Laufend -Fortbildungskurse auch interdisziplinär

Sprachen

Deutsch und Englisch in Wort und Schrift